Brand eines Radladers beim Sägewerk

Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren Malmeneich und Elz per Vollalarm zu einem brennenden Radlader bei einem Sägewerk nach Elz gerufen. Bereits bei der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule zu sehen, was schlimmeres vermuten ließ. Geistesgegenwärtig hatten zum Glück die Mitarbeiter des Betriebes den brennenden Radlader von dem Gebäude weg gezogen. Dadurch konnten die Flammen nicht auf die Zimmerei mit Sägewerk übergreifen. Die Feuerwehr löschte Mithilfe von Schaum und unter Atemschutz den Brand sehr schnell. Vermutlich war ein technsicher Defekt im Bereich des Motors die Brandursache. Insgesamt waren rund 27 Einsatzkräfte und der Hintergrunddienst des DRK im Einsatz gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.