Stromausfall – Vorsorge und Selbsthilfe

 Langfristiger Stromausfall (Blackout)

Stromausfälle werden in der Regel innerhalb weniger Stunden behoben. In Notsituationen oder Ausnahmefällen können Stromausfälle allerdings auch mal einen oder mehrere Tage dauern. Erst in solch eine Ausnahmesituation merken wir, wie abhängig wir mittlerweile von Strom, Gas, Öl, Telekommunikation oder Fernwärme sind. Bei einem Stromausfall fehlt uns die elektrische Energie- die Heizung fällt aus, Handy funktioniert nicht, kein Wasser mehr, Licht geht aus etc..

Feuerwehrhaus in der Regel besetzt:

Unser Feuerwehrhaus ist in solchen Situationen bei langanhaltenden Stromausfällen von Einsatzkräften besetzt. Beim Ausfall des Notrufes (112) oder sonstigen Notfallsituationen können Sie uns direkt im Feuerwehrhaus (Waldstr.6, 65604 Elz-Malmeneich) aufsuchen. Per Funk können wir direkten Kontakt mit der Leitstelle in Limburg aufnehmen und für die gegebene Notfallsituation weiterhelfen bzw. weitere Hilfe anfordern.

Richtiges handeln beim Energieausfall:

  • Mit warmer Kleidung lässt sich die Heizung eine Zeitlang ersetzen. Wer einen Kamin oder Ofen hat, sollte einen Vorrat an Holz, Pellets, Briketts haben.
  • Halten Sie einen Vorrat an Kerzen und Taschenlampen, Batterien, Streichhölzer oder Feuerzeuge bereit.
  • Kleinere Mahlzeiten könnten auf einem Campingkocher zubereit werden.
  • Es sollten ausreichend Getränke und Nahrungsmittel vorhanden sein.
  • Denken sie daran, eine ausreichende Bargeldreserve zu haben, da bei einem Stromausfall auch die Geldautomaten nicht funktionieren
  • Halten Sie eine batteriebetriebenes Radio bereit.
  • Solarbetriebene Batterieladegeräte können eine Hilfe sein (z.H. für ein Handy aufzuladen)

Weitere Tipps finden Sie auch unter dem Flyer “Stromausfall-Vorsorge und Selbsthilfe”

Stromausfall_Vorsorge_u_Selbsthilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.