LKW Brand auf der BAB A3 sorgt für Großeinsatz

Die Feuerwehren Malmeneich und Elz wurden um 6.10 zu einem LKW Brand auf die BAB A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der LKW bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten gestalteten sich sehr schwierig, da man an die Ladung mit Elektrokabel sehr schwer dran kam. Es wurde Schaum zum Eindämmen des Feuers eingesetzt. Auch wurde die Drehleiter zur besseren Brandbekämpfung hinzu gezogen. Das Feuer verursachte eine starke Rauchentwicklung. Weitere Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren aus Limburg und Nentershausen sorgten im Pendelverkehr für ausreichend Löschwasser an der Einsatzstelle.  Vorsorglich wurden die Anwohner im Bereich Limburg aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen. Während der Löscharbeiten war die mittlere und rechte Spur gesperrt. Der Verkehr staute sich auf eine länge von 8 Kilometer. Der umfangreiche Einsatz zog sich über mehrere Stunden hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.