Corona- Pandemie Informationen

Anordnung zur Sicherung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr der Gemeinde Elz

Liebe Feuerwehrkameraden, die Feuerwehr zählt zur sicherheitsrelevanten Infrastruktur unserer Gemeinde. Somit hat die verlässliche Sicherstellung unserer gesetzlichen Aufgaben oberste Priorität.  Nachdem nun bereits umliegende Feuerwehren sowie der benachbarte Westerwaldkreis wegen der Corona Krise den Übungsbetrieb komplett eingestellt haben, sehe ich mich aus grundsätzlichen Erwägungen und zur Erfüllung meiner Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern der Einsatzabteilungen veranlasst, folgende anordnung zu treffen:

Der reguläre Dienstbetrieb der Einsatzabteilung wird mit Ausnahmen des Einsatzdienstes bis auf Widerruf eingestellt. Das gilt auch für die Jugendfeuerwehr.

Somit fallen ab sofort und bis auf weiteres alle angesetzten Übungen aus. Zusammenkünfte von Einsatzkräften in den Feuerwehrhäusern außerhalb von Einsätzen sind grundsätzlich zu unterlassen. Auch bei “nur leichten Krankheitssymptomen” (beispielsweise Fieber, Husten oder Schnupfen) bitte ich eigenverantwortlich die Teilnahmen an Einsätzen zu unterlassen. Falls Einsatzkräfte von Reisen aus dem Robert- Koch- Institut ausgewiesenen Risikiogebieten zurückkehren, ist die Teilnahme an Einsätzen für 14 Tage ab dem Zeitpunkt der Rückkehr untersagt. Die Gerätewarte und ihre Helfer sowie die Wehrführungen haben im Rahmen ihrer Dienstverpflichtung und zur Durchführung bzw. Weiterführung von  wichtigen Arbeiten nach wie vor Zutritt zu den Räumlichkeiten.Selbstverständlich bleiben die Gerätewarte, die Kleiderkammer und die Wehrführungen für euer Anliegen auch weiterhin ansprechbar.

Durch diese Anordnung soll die Infektion einer größeren Gruppe unserer Aktiven im Rahmen des Feuerwehrdienstes verhindert werden. selbst ein “Verdachsfall” gefährdet letztlich die Einsatzbereitsschaft der Feuerwehr infolge der zwagsläufig anzuordneten Quarantäne sämtlicher Kontaktpersonen. Oberste Prioritäthat hat die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr und damit der unmittelbar Schutz unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Daher bitte ich um Verständnis für diese Anordnung, die mir nicht leicht gefallen ist. Für den Fall von einsätzen im Zusammenhang mit Infektions-Verdachtsfällen stehen im ürigen ausreichend Infektionsschutz-Sets im Elzer Einsatzlager bereit.

Bleibt gesund! Hilmar von Schenck -Gemeindebrandinspektor-

Weitere Informationen zur Corona-Krise findet man auf der Homepage der Gemeinde Elz:

www.elz.de  – Aktuelles – aktuelles corona

Wichtige Informationen unter anderen:

  • Der große Saal des Bürgeshauses sowie der Dorfgemeinschaftsraum in Malmeneich sind ab sofort bis auf weiteres für Veranstaltungen geschlossen!
  • Die für den 24.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Malmeneich entfällt bis auf weiteres.
Kreisfeuerwehrverband Infos:

https://kreisfeuerwehrverband.net

  • Corona-Pandemie: Aktuelle Fallzahlen und Infos für Einsatzkräfte

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.