24 Stunden-Übung des 2. Löschzuges mit einer Gefahrgut- und Waldbrandübung

Am Samstag, 26. Juni, fand eine 24 Stunden-Übung des 2. Löschzuges Elz, der zugleich auch Ausbildungs- und Kats-Löschzug ist, statt. Über den Tag verteilt wurden dabei gemeinsam mit den traditionell unterstützenden Kameraden der Feuerwehr Niederzeuzheim mehrere anspruchsvolle und aufwändige Übungsszenarien abgearbeitet.
Für die erste Übung, die gegen 14.30 Uhr am Elzer Fleckenberg begann, hatte Zugführer Dominik Hunsänger als Gefahrguteinsatz ausgearbeitet. Nach einem Gefahrgutunfall hatte die Mannschaft die Aufgabe, den kontaminierten Bereich weiträumig abzusperren, die Menschenrettung vorzunehmen und einen Dekontaminationsplatz aufzubauen. Durch die Topographie des Geländes und das Tragen der entsprechenden Schutzausrüstung samt Atemschutz bei sommerlichen Temperaturen war es eine schweißtreibende Angelegenheit.
Ein weiteres großes Übungsszenario befasste sich am frühen Abend mit der Waldbrandbekämpfung im Elzer Wald. Während einzelne Trupps die Brandbekämpfung mittels dem vom Land Hessen bereitgestellten und von der Gemeinde Elz erweiterten Waldbrand-Set übten, kam erstmals auch eine mit sogenannten Düsenschläuchen errichtete „Wasserwand“ zum Einsatz.
Ein weiterer Schwerpunkt bestand darin, eine konstante Wasserversorgung zu errichten und sicherzustellen. Dazu wurde mit den Löschwasserführenden Einsatzfahrzeugen ein „Pendelverkehr“ eingerichtet, der im Wechselbetrieb permanent Löschwasser herbeiführte und die Einsatzstelle im Wald versorgte. Auch dieser Übungsteil wurde von den teilnehmenden Einsatzkräften der Feuerwehren aus Elz, Malmeneich und Niederzeuzheim zur Zufriedenheit des Zugführers gemeistert. Obwohl die Übungen als auch die zwischengeschobenen theoretischen Ausbildungsteile anstrengend waren, zeigte die Tagesübung wieder einmal, dass gemeinsame Ausbildung und Arbeit im großen Team auch großen Spaß machen.
Damit bei aller Arbeit auch das Gesellige nicht zu kurz kommt, klang der Übungstag am Abend mit einem gemeinsamen Grillen im Hof der Elzer Feuerwache ab.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.